Zurück zu Jahresrückblicke auf die Tätigkeit der Stiftung 2020 – 2006

Jahresrückblick 2015

Bericht der Peter Rohland Stiftung (PRS)

in der Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck e.V. (ABW)

Auszug aus dem Bericht über die Tätigkeit des Stiftungsrats im Haushaltsjahr 2014, im laufenden Haushaltsjahr 2015 und geplante Vorhaben

1. Zusammensetzung des Stiftungsrats:

Drei ständige Mitglieder:

  • Klaus P. Möller (molo), Stifter (Vorsitzender), verstorben am 30.01.2015
  • Joachim Michael (mike), Stifter (kommissarischer Geschäftsführer)
  • Sandra Kupfer als Vorsitzende der ABW

Vier kooptierte Mitglieder(im Amt bestätigt bis 21. Mai 2015):

  • Josef Haverkamp (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Helmut König (helm)
  • H.-J. Kuhlmann (ali)
  • Gisela Möller-Pantleon

Hospitierend seit 7. März 2014:

  • Kerstin und Achim Schiel

 

2. Tätigkeit im Haushaltsjahr 2014:

Sitzungen des Stiftungsrats:

  • 7. März 2014, 16:00 Uhr auf Burg Waldeck, Mohrihaus
  • Ansonsten Abstimmungen im einverständlichen schriftlichen Verfahren

Ausstellungsaktivitäten:

Nochmals erwähnenswert ist das Konzert am Sonntag 6. Juli 14:30 Uhr auf der große Bühne im Burghof Heidecksburg vor ca. 3.000 Zuhörern:
„pitters lieder neu interpretiert“. Ein Peter Rohland Programm mit Daniel Kahn, David Saam und Monika Drasch und Band, neu arrangiert und interpretiert von Jan Tengeler, Erneuter Auftritt auf dem diesjährigen Internationalen Liederfest 2015 auf Burg Waldeck

Singeworkshops:

WaldeckKulturStipendium:

– beide aus dem Umfeld von Sago –

Publikationen:

  • Peter Rohland Liederbuch: Abschluss der redaktionellen Arbeiten und des Layout, Herstellung des Buchs und Erscheinen und Vorstellung des Buchs zu Pfingsten 2014zum Waldeck Liederfest
  • Waldeck Liederbuch: Fortsetzung der redaktionellen Arbeit
  • Dokumentation von Waldeck-Veranstaltungen
    Bearbeitung von Mitschnitten von Peter-Rohland-Singewettstreite (Schnitt, Mischung, Restauration etc.)

Abgeschlossene Projekte:

  • pitters lieder, Die Lieder von Peter Rohland
  • WaldeckKulturStipendium Dota Kehr
  • Grenzgänger CD-Projekt „Maikäfer flieg!“
  • Günter Gall CD-Projekt „Soldatenleben“
  • Liederbuch-Projekt Orca/Zugvogel
  • Helwig Buch „Eine nachgetragene Autobiographie“
  • Christof Stählin CD-Projekt „Fanfare der Poesie“
  • A-cappella-Workshop Ömmel
  • Bearbeitung von Mitschnitten von Peter-Rohland-Singewettstreiten
  • Deutschherrenschule Hürth: Orff-Projekt

 

3. Tätigkeit/Vorhaben im laufenden Haushaltsjahr 2015:

Sitzungen des Stiftungsrats:

  • Neukonstituierungdes Stiftungsrats zu Pfingsten 2015 vorgesehen

Ausstellungsaktivitäten:

  • Evtl. eine weitere Peter Rohland Ausstellung mit Schwerpunkt „Jiddisches Lied“

Singeworkshops:

  • Geplant: Fortsetzung der Singeworkshop-Tradition

WaldeckKulturStipendium:

  • Unterstützung der Musikgruppe Mirvana in the groove kitchen seit Januar 2015, sowie
  • der Band „Rur-Rock – wir zusammen“, einer Band aus Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen

Publikationen:

  • Waldeck Liederbuch: Fortsetzung der redaktionellen Arbeiten
  • Kastenbeitrag über die Peter Rohland Stiftung in der 2. Auflage des Waldeck-Buchs

Neue Projekte:

  • Finanzielle Unterstützung des CD-Projekts der Grenzgänger „Und weil der Mensch ein Mensch ist! Lager – Lieder – Widerstand“
  • Finanzielle Unterstützung des Internationalen Liederfests 2015 auf Burg Waldeck und von geplanten Maßnahmen und/oder Publikationen der ABW zu „50 Jahre Liederfest“
  • Homepage: Grundlegende Neukonzeption des Auftritts der Stiftung im Internet und Sicherstellung einer konsequenten Webseitenpflege, ggfs. mit externer Unterstützung

mike

(Köpfchen 1/2015, Seite 11f.)