Kategorie: Aktuelles

Frank Baier 12. Februar 1943 – 9. April 2022

Wieder hat die Waldeck einen guten Freund verloren. Der Liedermacher Frank Baier, ein Waldecker seit vielen Jahrzehnten, ist überraschend gestorben. Frank, der als Dreizehnjähriger, auf Großfahrt mit seiner Rotte „Biber“, zum ersten Mal auf der Waldeck gewesen war, saß bei den Festivals der Sechzigerjahre im Publikum. Auf der Waldeck aktiv wurde er danach. Aktenkundig ist, …

Weiterlesen

WaldeckKulturStipendium 2022: venija

„…und nur wenn ich singe, dann bin ich ganz…“ Stipendiatin des WaldeckKulturStipendiums 2022 ist die junge Kölner Liedermacherin venija – Eva Sophia Kuhn. Wir freuen uns sehr, sie auf der Waldeck begrüßen zu können und lassen sie mit ihrem Bewerbungsschreiben nun selbst zu Wort kommen: „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Stiftungsräte und Stiftungsrätinnen, lieber …

Weiterlesen

Neue Webseite über Frank Baier

Mit Unterstützung der Peter Rohland Stiftung ist eine neue Webseite über die Person und das Werk von Frank Baier entstanden. Neben der Vita, den Reisen und den Weggefährten steht das Werk des 1943 geborenen Duisburger Liedermachers im Zentrum. Umfangreiches Ton- und Filmmaterial ist nun ebenso zugänglich wie Liedtexte und die komplette Diskographie von Frank Baier. …

Weiterlesen

Günter Gall – „…und reisen quer durch die Zeit“ (CD)

Im Jahr 2022 feiert Günter Gall, niederrheinischer Folksänger, Gitarrenspieler, Komödiant und Rezitator, sein fünfzigjähriges Bühnenjubiläum. In den 90er-Jahren trat Gall mit seiner Gruppe Düwelskermes auf und stand mit Hanns-Dieter Hüsch auf der Bühne. Zu Galls Repertoire gehören Programme über Carl Michael Bellman, Erich Kästner, Erich Maria Remarque, Mascha Kaléko, Joachim Ringelnatz und Fritz Grasshoff. Anlässlich …

Weiterlesen

Tobi Thiele & die Kundschafter des Liedes – Es brennt (CD)

Der 1986 in Berlin-Friedrichshain geborene Musiker, Sänger und Liederschreiber Tobi Thiele, arbeitet seit 2004 als Studio-, Livemusiker, Produzent und Theatermusiker. Er komponierte Musik für bisher fünf Theaterstücke in Zusammenarbeit mit dem Theater „tri-bühne“ (Stuttgart) und dem Luzintheater (Feldberger Seenlandschaft). Er veröffentlichte 2016 sein Solo-Debütalbum „Unerhört“ und erhielt dafür 2017 den Förderpreis der Liederbestenliste. 2017 nahm …

Weiterlesen

WaldeckKulturStipendium 2021 – Erfahrungsbericht Luna

Resümee meines Aufenthalts auf der Waldeck vom 20.09. bis zum 05.10.2021 Ich bin Luna, mittlerweile 22 Jahre alt und mache hauptberuflich Musik. Obwohl dieses Jahr, in dem meine Band „Luna and the Fathers“ gegründet wurde, ein musikalisch relativ erfolgreiches war (besonders, wenn man die Umstände der Pandemie berücksichtigt), merkte ich bereits im Sommer, dass es …

Weiterlesen

Neuer Spielort für Pitters Bassbalalaika

Peter Rohlands Bassbalalaika ist an das Balalaika-Orchester Druschba übergeben worden! Vorausgegangen war eine längere Suche nach einem geeigneten Spielort. Ich war sehr glücklich, als sich im August dieses Jahrs abzeichnete, dass der Ort gefunden ist. So schrieb David Schmidt: „Sehr geehrte Frau Freund, zunächst einmal bedanken wir uns sehr herzlich dafür, dass Sie diesbezüglich an …

Weiterlesen

Deutschfolk – das Volksliedrevival in der BRDDR

In der zweiten Hälfte der 70er Jahre erlebten beide deutsche Staaten einen ebenso rasanten wie kurzlebigen Kulturknall: Junge Leute begeisterten sich für deutsche Volksmusik! In beiden Staaten war es eine Nischenmusik, handelte es sich um einen Gegenentwurf – zum kommerziellen respektive ideologisch verordneten Kulturbetrieb, zu gängigen Lebensmustern, zur politischen und gesellschaftlichen Macht. Die Grundüberzeugungen waren …

Weiterlesen

Deutschfolk – die CD-Box

In den 1970er Jahren machten in Ost- und West-Deutschland junge Leute los – in die Vergangenheit, in die Geschichte der zerklampften und zersungenen deutschen Volkslieder. Nicht Schönheit des Klangs war das Ziel, sondern Ehrlichkeit des Ausdrucks, und Rebellion triumphierte über Romantik. Und so fehlte dem damaligen Folksound „meistens das, was Volksmusik, aber auch die gehobene …

Weiterlesen

Generationenwechsel im Stiftungsrat seit 26. Mai 2021

Mit Wirkung vom 26. Mai 2021 wurde ein neuer Stiftungsrat berufen. Neue Vorsitzende des Stiftungsrats ist Dorothee Freund. Stellvertreter im Amt ist Andreas Michael. Neu im Stiftungsrat ist Mathias Riediger. Weiter zum Stiftungsrat