WaldeckKulturStipendium

Das gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck e.V. seit 2013 ausgeschriebene Stipendium bietet jungen Künstlerinnen und Künstlern Gelegenheit, während eines Aufenthaltes auf der Burg Waldeck eigene Projekte zu entwickeln und/oder voranzutreiben.

Die Ausschreibung zum Stipendium hier.

WaldeckKulturStipendiatin 2018 ist Eva-Maria Graeter

Vorstellung zur Person hier.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten in den Jahren davor:

2017   Tobias Thiele. Vorstellung zur Person hier.

2016   Flobêr, Bernard Bielmann und Florian Krämer, Berlin,

2015   MIRVANA in the groove kitchen, Darmstadt,

2014   Dota Kehr und Martin Betz, Berlin,

2013   Masha Potempa und Holger Saarmann.

Bewerbungen

sind zu richten an Sandra Kupfer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und/oder Joachim Michael Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Die Ausschreibung zum WaldeckKunstStipendium hier

Auch Bewerber*innen aus anderen Kulturdisziplinen, wie den Bildenden Künsten oder beispielsweise Tanz, sind willkommen. Auch ist Berlin als künstlerische Heimat der Bewerber*innen, anders als die Liste der Vorgänger*innen vielleicht suggerieren mag, nicht zwingende Voraussetzung für eine Bewerbung.