Kategorie: Neuerscheinungen aus dem Förderprogramm

#digitalFreakquenz – ein Rückblick

Nachdem wir uns nun getreu dem Motto «Nichts ist unmöglich» entschieden hatten, das Freakquenz in ein digitales Format zu bringen, begann eine Reise, von deren Weg und Ziel wir vorher noch nicht einmal ein vages Bild hatten. Aus der Retrospektive war es eine wilde, lustige und sehr lehrreiche Zeit, auch wenn uns während der Arbeit …

Weiterlesen

Oss & Hein Kröher: Rotgraue Raben (Buch)

Vom Volkslied zum Folksong, 1969, eine Bilanz der Waldeck-Festivals. Neuausgabe 2020 bei NOMADENpress edition.

Helm König: Blätterfall – Gedichte Gedanken (Buch)

Der bekannte Musikherausgeber, Liedermacher und „berüchtigte“ Förderer und Kritiker bündisch-musikalischen Schaffens wurde am 15. April 1930 in Bremen geboren. Helm kam über die Deutsche Jungenschaft zur bündischen Jugend. Ursprünglich studierte er Germanistik und Geschichte, später kamen noch Pädagogik, Chorleitung und Philosophie hinzu. Er arbeite als Verlagsassistent bei Voggenreiter („Turm“), als Gymnasiallehrer und als Lektor in …

Weiterlesen

Waldeck Freakquenz: Die Absage ist abgesagt!

Das Festival „Waldeck Freakquenz“ auf Burg Waldeck im Hunsrück verlagert sein zehnjähriges Jubiläum ins Internet Pressetext erschien in der Rhein-Hunsrück Zeitung Wer heute an Musikfestivals denkt, der stellt sich vor allem riesige Partys vor: Tausende oder gar zehntausende Feierwillige auf weitläufigem Gelände, tagelanges Konzertprogramm mit nationalen und internationalen Superstars, Zeltplätze, die nach einem Wochenende voller …

Weiterlesen

Eckard Holler: Auf der Suche nach der blauen Blume (Buch)

Die großen Umwege des legendären Jugendführers Eberhard Köbel (tusk) Eberhard Koebel (tusk) war vor 1933 ein künstlerisch begabter, einflussreicher Jugendführer. Er löste mit seinem avantgardistischen Jugendbund dj.1.11 eine dritte Welle der Jugendbewegung aus. Dem gelernten Gebrauchsgrafiker gelangen zwei Erfindungen, die heute noch weit verbreitet sind: Er entwarf die Jungenschaftsjacke, „Juja“ genannt, und konstruierte die bündische …

Weiterlesen

Stimmung auf dem Seuchendampfer – Liederbuch des Orden Orca im Zugvogel

Neuauflage mit 223 Liedern

Joana: Tun wir was dazu (CD)

„TUN WIR WAS DAZU!“ heißt die neue CD von Joana, auf der sie Lieder aus der Zeit der Deutschen Revolution 1848/49 präsentiert. Schon zu Waldeck-Zeiten hat die Sängerin mit den roten Haaren und der weichen tiefen Stimme so manches Lied aus dieser Zeit gesungen. Im Februar 2020 zum Album des Monats in der Liederbestenliste gewählt …

Weiterlesen

Skynnie – Seine Stimme, Seine Lieder (Doppel-CD)

Skynnies (Lars Tiemann) lange Reise durch ein kurzes Leben führte in viele Ecken der Welt. Begleitet wurde es immer von Musik. Es endete vor zehn Jahren musizierend auf einer Bühne. Diese Doppel-CD bringt nun seine vielen musikalischen Seiten noch einmal zum Klingen. Auf der einen CD ist seine besondere und unverkennbare Stimme zu hören. Auf …

Weiterlesen

Polkageist: Rückwärts durch die Geisterbahn (CD)

Polka, Balkan, Ska und Punk mischen sich bei Polkageist zu einem vibrierenden Sound: laut und multikulturell, mal dreckig, mal sanft und mit viel Charme. Mit pfiffigen deutschen Texten und ungehöriger Tanzbarkeit bauen die Lieder von Polkageist eine Brücke für eine weltoffene, vielseitige Kultur, die auch Hörer erreicht, die sonst nicht so viel mit Musik aus …

Weiterlesen

Singadjo: Tango bis zuletzt (CD)

SINGADJO erzählt vom Zauber der Ferne, dem Leben und der Liebe im Hier und Jetzt und dem was dazu antreibt, die Welt zu entdecken. Ihre Songs verarbeiten das politische Tagesgeschehen, oder einfach nur eine unglückliche Liebe, Fernweh oder den Genuss einer guten Tasse Kaffee. Meistens kritisch, aber immer mit Witz und Blick fürs Detail. Die …

Weiterlesen