Kategorie: Neuerscheinungen aus dem Förderprogramm

Rolands Lieder, jetzt haben wir sie wieder!

Da und dort werden die Lieder von Roland in den verschiedensten Gruppen und Horten der bündischen Jugend und in Pfadfinderverbänden noch recht lebendig gesungen. Aber gesammelt und ansehnlich präsentiert – das fehlte bislang. Dieses war wohl vermutlich der Bescheidenheit von Roland Eckert geschuldet. Jetzt, nach vielen Jahrzehnten des Entstehens seiner Lieder, ist es (endlich) in …

Weiterlesen

Zugvogel: der schräge Silberspring (CD)

Rustikales, Sentimentales und Verwegenes! Das sind die Komponenten, aus denen sich diese CD zusammen setzt. Nach der Veröffentlichung von »So jung …« im Jahre 2013 hat der Zugvogel gemerkt: Da gibt es noch so Vieles, welches nicht das Genre des Fahrtenliedes bedient, dennoch im Vorfeld dieser aktuellen Publikation seine Liebhaber gefunden hat: Das »Bündische Chanson«. …

Weiterlesen

Begegnung der besonderen Art: Tunesier treffen Hunsbunt

Junge Flüchtlinge aus Eritrea, Iran, Somalia, Afghanistan und Syrien machen im Hunsrück eine Ausbildung in Schule oder Beruf. An vier Wochenenden trafen sie sich im Waldecker Hunsbunt-Projekt, um mit Hotte ein interkulturelles Theaterstück zu entwickeln. Dabei ging es um Alltagserlebnisse, die im schlechtesten Fall so böse verlaufen, dass sie in Hass und Gemetzel eskalieren, bis …

Weiterlesen

Die Grenzgänger: Brot & Rosen (CD)

Ein ganzes Konzert über die Liebe und ihre Bedingungen im Alltag. Dargeboten werden neben vielen neu entdeckten Liebesliedern aus dem Freiburger Volksliedarchiv außergewöhnliche Interpretationen bekannterer Liebeslieder aus sechs Jahrhunderten. Unter http://folksong.de/brot-rosen-live/ ist ein fünfminütiges Video online verfügbar. CD mit 16 Liedern. Erhältlich bei Conträr Musik. Mit Cello, Akkordeon und zwei Gitarren zaubert das Quartett Lieder …

Weiterlesen

Eindrücke vom interkulturellen Hunsbunt-Theater

Ein Gemeinschaftsprojekt von ABW und Treff-Mobil (Evangelische Jugend). Junge Leute aus fünf verschiedenen Nationen bereiten ein Stück vor: „Wir sind die Welt!“ Erste Aufführung beim Waldeck Freakquenz Festival am 26.August 2017. (aus: KÖPFCHEN 3/2017, Seite 4)

Waldeck Freakquenz Festival – was ist das?

In den letzten Jahren fand sich auf der Waldeck eine Gruppe von Kultur-schaffenden Menschen zusammen, die aus ganz anderen als der Liedermacher- und Folk-Szene stammen. Der Freiraum Waldeck wird so für Künstler geöffnet, die diesen Ort bisher nicht wahrgenommen haben. Aus diesem Grund wurde im September 2011 zum ersten Mal das Waldeck Freakquenz Festival veranstaltet. …

Weiterlesen

Einladung: Waldecker Hunsbunt-Theater 2017

Die ABW veranstaltet in diesem Jahr zusammen mit Treff-Mobil das interkulturelle Theaterprojekt Hunsbunt-Theater. Entwickelt wird ein Stück mit Thema „Wir sind die Welt!“ Fünfmal, von März bis August, treffen sich junge Leute aus mehreren Nationen zu einem Wochenende auf der Waldeck , um sich kreativ mit Theater, A-cappella-Gesang, Hip-Hop/Breakdance, internationalen Liedern und Beatbox zu beschäftigen. …

Weiterlesen

Masha Potempa: Rauchschwaden am Horizont (EP)

Masha Potempa macht MusikPoesie. Ihre warme Stimme singt von den Kleinigkeiten, in denen sich das Große widerspiegelt, von Heimweh, Fernweh und all den bunten Zwischentönen. Liedermacherei vermischt mit Chanson, Poetry Slam und einer Prise Weltmusik. Ihr Konzertprogramm „Rauchschwalben am Horizont“ feierte im Januar in Berlin Premiere. Nun erschien endlich ihr gleichnamiges EP-Debüt mit vielen großartigen …

Weiterlesen

Mirvana in the Groove Kitchen: absolut nichts (CD)

Das Debut-Album entstand im Frühjahr 2015 und enthält dreizehn selbst geschriebene Stücke. Diese sind das Ergebnis einer ereignisreichen Zeit der letzten zwei Band-Jahre. Sie konnten dank des WaldeckKunstStipendiums der Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck e.V. in gemütlicher Abgeschiedenheit in der Drushba Hütte ausgearbeitet und ausreichend geprobt werden, um letztlich für die Aufnahmen vorbereitet zu sein. Die Atmosphäre …

Weiterlesen

Die Grenzgänger: Und weil der Mensch ein Mensch ist! Lager – Lieder – Widerstand (CD)

Zum 70. Jahrestag des Befreiung vom Faschismus, dem 8. Mai 2015, präsentieren „Die Grenzgänger“ ihr neues Album: “Und weil der Mensch ein Mensch ist!“ Die Gruppe um den Bremer Liedermacher und Liedersammler Michael Zachcial setzt dabei ihre spannende Spurensuche rund um das deutschsprachige Volksliederbe fort. Auf der neuen CD erinnert die Gruppe an die Courage …

Weiterlesen